ISO-Rezertifizierungen erfolgreich durchlaufen

ISO-Rezertifizierungen erfolgreich durchlaufen

WALTRON hat sich zum wiederholten Male erfolgreich dem alljährlichen Audit für die ISO-Zertifizierungen 9001 (Standard-Qualitätsmanagement) und 13485 (Qualitätsmanagement für Medizinprodukte) gestellt.

Aufgrund der aktuellen Beschränkungen wurde das 2-tägige Audit auch in diesem Jahr per Video-Konferenz abgehalten.

„Qualität und Kundenzufriedenheit, Effizienz und Reaktionsschnelligkeit zählen zu den ausschlaggebenden Faktoren, um als Unternehmen erfolgreich im Wettbewerb bestehen zu können“, so der Qualitätsmanagementbeauftragte bei WALTRON Ingo Quaschner. „Das prozessorientierte Qualitätsmanagement-System nach ISO 9001 begleitet und dokumentiert alle wesentlichen betrieblichen Prozesse in unserem Unternehmen und stellt diese auf den Prüfstand. Von der Optimierung der Prozesse und der nachhaltigen Sicherung der Qualität profitieren nicht nur wir als Betrieb, sondern insbesondere auch unsere Kunden.“

Weil die Qualität von Medizinprodukten die Wirksamkeit des Produkts und die Sicherheit von Patienten, Anwendern und weiteren Personen direkt beeinflusst, ist WALTRON bereits seit 2010 fortlaufend zusätzlich nach ISO 13485 zertifiziert. „Wir sind stolz darauf, die Anforderungen, die Hersteller und Anbieter von Medizinprodukten bei der Entwicklung, Umsetzung und Aufrechterhaltung von Managementsystemen für die Medizinproduktebranche nachweisen müssen, zu erfüllen“, so WALTRON Geschäftsführer Dr. Andreas Able.