Kompetenzen

Daten­management

Effizient, produktionsübergreifend, zeitgemäß – das Datenmanagement bei Waltron: ein digitaler Prozess, der die Bereiche Produktion und Qualitätssicherung abdeckt.

Die Darstellung der Daten: passgenau und Mitarbeiter-orientiert. Bei uns werden Daten strukturiert-, über ein Netzwerk abgespeichert und benutzerorientiert abgerufen. Die Koordination von Bauteilen und Maschinen: reicht bei uns über die unterschiedlichen Produktionen hinaus. Der Vorteil unseres Datenmanagementsystems: sämtliche Daten werden zeitgemäß aufgenommen und verwaltet. Software und Hardwareprodukte funktionieren in perfekter Harmonie zueinander.

Produktions­programm- datenerstellung PPE

Technische ­Dokumentation

Entwicklungs­unterstützung

Produktionsprogrammdatenerstellung PPE

Datentresor für höchste Sicherheit

Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Produktion: die korrekte Umsetzung der Kundendaten in Maschinendaten. Kundendaten: werden bei uns im Datentresor unveränderlich eingefroren. Der Kunde schickt Stückliste, Layout- und Gerberdaten. Die Datenaufbereitung: generiert daraus individuelle Teilstücklisten für einzelne Fertigungsschritte (beispielsweise SMD, THT, Mechanik), Koordinaten, Daten für Bestückungsautomaten, AOI und Flying Probe Test.

Technische Dokumentation

Für eine lückenlose Rückverfolgbarkeit

Sämtliche Prozessparameter werden bei uns kontinuierlich protokolliert und dokumentiert. So sind sie im Nachgang jederzeit nachzuvollziehen. Die Dokumentation umfasst außerdem alle anfallenden Messdaten, die im Prüffeld (AOI, ICT, Flying Probe, Röntgen, etc.) sowie bei der Warenausgangskontrolle erfasst werden.

Entwicklungsunterstützung

Starker Partner von Anfang an

Entwicklungsanfragen bestehender oder neuer Kunden – nehmen wir gerne an. Der Vorteil einer Zusammenarbeit mit uns von Beginn an: weniger Kosten, verkürzte Produktionszeiten und ein wichtiger Beitrag zur Qualitätssicherung. Wann und in welchem Umfang unsere Kunden in den Layout- und Designprozess einsteigen, bestimmen sie selbst.