Kompetenzen

Qualität

Wenn der Kunde wiederkommt und nicht die Ware, ist es echte Qualität.

Konsequentes Qualitätsmanagement: unsere Basis. Permanente Qualitätssicherung: ein ständig begleitender Prozess. Der Profit: Wettbewerbsvorteile, wenn es um neue Marktanforderungen geht und eine flexiblere Reaktion auf Kundenwünsche. Wir bei Waltron sind zu höchster Qualität verpflichtet – dank umfassende Prüfverfahren und mehrfacher Zertifizierungen unserer Dienstleistungen.

Null-Fehler-­Strategie

Interne Prüf- und
Testverfahren

Traceability-­System

ESD-Konzept

Zertifizierungen

Null-Fehler-Strategie

Prüfungen? Halten wir stand.

Bei Waltron wird jeder einzelne Produktionsschritt im Vorfeld definiert. Das Ergebnis: eine 100% fehlerfreie Ausführung. Das beginnt bei uns mit der peniblen Auswahl von Bauteilen und Lieferanten und geht über den Einsatz sorgfältigst gewarteter Maschinen bis hin zur kontinuierlichen Weiterbildung und Anleitung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Warum wir hier nichts dem Zufall überlassen? Weil Nacharbeit aufgrund von Produktfehlern Zeit und Geld kosten.

Interne Prüf- und Testverfahren

Fehler? Erkennen
wir früh.

Fehler bei der Bestückung: decken wir frühzeitig auf. Bei uns wird jeder Produktionsschritt im Nachgang kontrolliert – im Rahmen von unterschiedlichsten Prüf- und Testverfahren, die wir ausschließlich intern durchführen. Wurde das richtige Bauteil an der richtigen Position in der richtigen Polung bestückt? Die Automatische Optische Inspektion (AOI) bringt eventuelle Fehler ans Licht. Stimmen die elektrischen Eigenschaften der Bauteile? Der In-Circuit-Test (ICT) gibt Aufschluss darüber. Arbeiten Schaltungen wie geplant? Das kontrollieren wir am Ende jedes Produktionsprozess mit Hilfe diverser Funktionstests.

Traceability-System

Transparenz? 100%.

Lückenlose Rückverfolgbarkeit – vom Einzelteil bis zum fertigen Gerät. Das garantiert unser Traceability-System. Und das beginnt bereits bei der Wareneingangskontrolle. Zutritt zum Lager – findet bei Walton nur das Bauteil, bei dem vorab die Bestelldaten mit den Informationen des Lieferanten abgeglichen wurden. Die Kennzeichnung: erfolgt mittels Artikelnummer, Chargennummer, Fotos und Scans der Warenlabels. Eine gleichbleibend hohe Fertigungsqualität: garantieren wir aufgrund unserer professionellen Fertigungsdokumentation, die den gesamten Produktionsprozess abbildet.

ESD-Konzept

Zutritt? Kontrolliert.

Elektrostatische Ladungen: bei der Fertigung von Industrieelektronik eine tückische Gefahren- und Fehlerquelle. Die Lösung: ESD-Arbeitsplätze und ESD-geschützte Bereiche in der Fertigung – von Anfang an. Elektrisch leitfähige Arbeitsoberflächen, Antistatikbänder, entsprechendes Mobiliar, Bekleidung, Schuhe, Bodenbeläge, ionisierte Umgebungsluft und Erdung aller Komponenten vermeiden ESD in der kompletten Waltron Produktionsumgebung. On top: ein aufwendiges Klimasystem, das für perfekte Raumbedingungen sorgt.

Zertifizierungen

Qualität? Geprüft.

Seit 1995 verfügt Waltron über ein eigenes Qualitätsmanagementsystem. Die Zertifizierung nach DIN ISO 9001 bezieht sich auf die Herstellung und den Vertrieb von Industrieelektronik in Sonder- und Serienfertigung. Seit 2010 erfüllen wir außerdem die besonders hohen Anforderungen des Qualitätsmanagementsystems für medizinische Anwendungen – zertifiziert nach DIN EN ISO 13485, gültig unter anderem für Prozesssteuerung, Aufbewahrung von Dokumenten, Verantwortung, Rückverfolgbarkeit und Kundenzufriedenheit.